Erste Reaktion vom Oberbürgermeister und der Bürgerinitiative


Lutz TrümperMagdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper (SPD) reagierte überrascht auf die Gerichtsentscheidung. Trümper sagte, man müsse die Entscheidung akzeptieren: “Ich habe keine Absicht, dagegen Beschwerde einzulegen.” Er teilte zudem mit, dass er für den 11. Dezember 2009 zu einer Sondersitzung des Stadtrats eingeladen habe, in der die Abstimmung wiederholt werden solle.

“Meinetwegen können die drei Tage lang diskutieren. Ich persönlich werde jedenfalls keine Redezeitbegrenzung mehr beantragen. Ich mache es jetzt alles emotionslos. Wie es ausgeht, muss ich akzeptieren.”, so Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD).

Wir, die Bürgerinitiative gegen den Tunnel, reagieren erfreut. Sprecher Jürgen Canehl sagt, “man habe nun die Chance, mit den Stadträten noch einmal ins Gespräch zu kommen und für ein anderes Votum zu werben”.

Daher entscheidet nun der Sadtrat am 11. Dezember ab 14 Uhr erneut über den Tunnelbau!


 

www.tunnel-stoppen.de - (c) 2009 by grafik|medien|werkstatt mirko stage
13 database queries in 0.409 seconds