Kommentar: City Carré


City Carré spricht sich gegen Tunnelbaumaßnahme aus

citycarreDas „City Carré Magdeburg“ kann, insbesondere nach der Eröffnung des Untergeschosses im Juni dieses Jahres, in den letzten Monaten einen positiven Verlauf der Besucherzahlen und der Umsätze vermelden. Vor diesem Hintergrund sieht das Centermanagement in dem Tunnelbauprojekt unter der Ernst-Reuter-Allee in der derzeitig beschlossenen Form keinen Gewinn für den Verkehrsfluss in der Magdeburger Innenstadt oder in der Unterstützung des Handels.

Das Centermanagement hat daher bereits im vergangenen Jahr Gespräche mit der Stadtverwaltung geführt und in diesen Gesprächen alle Bedenken über die Auswirkungen des Tunnelprojekts dargelegt. Auch wenn das Centermanagement die offene Kommunikation der Stadtverwaltung schätzt, ist doch nicht erkennbar, dass die auch von anderen Kreisen des Einzelhandels oder aktuell der IG Innenstadt vorgebrachten Befürchtungen und Argumente gegen den Tunnelbau zu einem Überdenken des Projekts geführt haben.

Das Centermanagement hofft, dass die Stadtverwaltung und die politischen Kreise die vorgebrachten Argumente doch noch einmal zum Anlass nehmen und das Projekt überdenken. Dies wäre jedenfalls eine Vorgehensweise, die auch den Interessen der Kunden und damit des Einzelhandels als für Magdeburg bedeutsamen Arbeitgeber Rechnung trägt.

Guido Reuter
Centermanager




www.tunnel-stoppen.de - (c) 2009 by grafik|medien|werkstatt mirko stage
13 database queries in 0.371 seconds